Krypto - News

Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptiert: Zentralafrikanische Republik lanciert Krypto-Initiative

Das Projekt Sango sieht den Aufbau eines "legalen Krypto-Zentrums" vor, das Unternehmen und Krypto-Enthusiasten aus aller Welt anziehen soll. Außerdem soll im Rahmen des Projekts die Akzeptanz von Bitcoin im Land gefördert und eine virtuelle "Krypto-Insel" eingerichtet werden.

Robinhood: Übernahme durch Kryptobörse FTX?

Robinhood ist eine beliebte Krypto-Handelsplattform, aber die Aktie des Unternehmens ist stark gesunken.

Goldman Sachs stuft Coinbase-Aktie auf "verkaufen" herab

Die Aktie der US-Kryptobörse ist zusammen mit Bitcoin, Ether und dem Markt für digitale Vermögenswerte gefallen.

Traditionelles Geschäftsmodell nicht auf Metaversum anwendbar: Innovationsleiter von EY

Jones glaubt, etablierte Unternehmen sollten sich zunächst auf den Aufbau einer Community konzentrieren, bevor sie auf den NFT-Zug aufspringen.

Katalonien baut eigenes Metaversum auf: Innovationsminister spricht über Pläne

Die Regierung will Barcelona zu einem digitalen Zentrum machen, in dem verschiedene Programme für Studenten und Bootcamps angeboten werden, um Fachkräfte auszubilden.

Kursanalyse, 28. Juni: Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP)

Bitcoin und die großen Altcoins stoßen nach der Erholungsrallye auf Widerstand. Die Charts prognostizieren einen möglichen Rückgang.

„Bitcoin ist das größte Schneeballsystem der Geschichte“ – China kritisiert Krypto

Der wohl einflussreichste Blockchain-Experte Chinas übt heftige Kritik an Bitcoin und allen anderen Kryptowährungen, nur Stablecoins bleiben verschont.

Bitcoin zurück unter 21.000 US-Dollar, BTC verlassen Börsen im Rekordtempo

Obwohl der Bitcoin-Kurs zunächst wieder verliert, kaufen die Investoren in großen Schüben ein, was für die mittelfristige Entwicklung Hoffnung macht.

Frist abgelaufen – Voyager Digital prüft „rechtliche Schritte“ gegen Three Arrows Capital

Der einflussreiche Krypto-Hedgefonds 3AC scheint endgültig zahlungsunfähig zu sein, nachdem die Handelsplattform Voyager nun eine offizielle Notice of Default gegen das Unternehmen ausstellt.

DeFi-Experte Patrick Hansen: “Nachfrage nach einem weit verbreiteten Euro-Stablecoin ist riesig”

Wie sehr die Vereinigten Staaten die Finanzwelt dominieren, sieht man schon bei der breiten Nutzung von Mastercard, Visa oder Paypal. Mit dem Euro Coin von Circle gibt nun auch noch ein US-Unternehmen einen digitalen Euro heraus. Geht es für das europäische Zahlungssystem immer weiter abwärts?